Stellenbezeichnung
Stellv. Leiter/-in (m/w/d) der digitalen Abrechnung – Apotheken-Rechen-Zentrum
Beschreibung

Unterstützung bei der effizienten Verwaltung, Optimierung und Digitalisierung aller Abrechnungsprozesse für Apotheken.

Aufgabenbereich

Der stellv. Leiter der digitalen Abrechnung im Apotheken-Rechen-Zentrum unterstützt die Leitung bei der effizienten Verwaltung, Optimierung und Digitalisierung aller Abrechnungsprozesse für Apotheken. Diese Position spielt eine Schlüsselrolle bei der Gewährleistung der Genauigkeit, Effizienz und Compliance in den Abrechnungsverfahren und bei der Umsetzung der Digitalisierungsstrategie des Apotheken-Rechen-Zentrums.

  • Sie unterstützen bei der Leitung und Gestaltung der digitalen Transformation der Abrechnungsprozesse für Apotheken, einschließlich der Einführung neuer Technologien und Automatisierungen.
  • Sie unterstützen bei der Leitung von Projekten zur Verbesserung der Abrechnung, um sicherzustellen, dass sie pünktlich und innerhalb des Budgets abgeschlossen werden.
  • Sie unterstützen bei der kontinuierlichen Überprüfung und Verbesserung der Abrechnungsprozesse, um Effizienz und Genauigkeit sicherzustellen.
  • Sie stellen sicher, dass alle abwicklungstechnischen Verfahren und Richtlinien in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften und branchenspezifischen Standards erfolgen.
  • Sie unterstützen bei der regelmäßigen Kommunikation mit Apothekenpartnern, um Transparenz und Kundenzufriedenheit sicherzustellen.
  • Sie unterstützen bei der Evaluierung und Auswahl von Softwarelösungen und Tools zur Verbesserung der Abrechnungsprozesse.
  • Außerdem unterstützen Sie bei der Schulung von Mitarbeitern in Bezug auf digitale Abrechnungsprozesse und die Verwendung von neuen Technologien.
Anforderungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem relevanten Bereich (z.B. Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaft, Gesundheitsmanagement).
  • Relevante Zertifizierungen im Bereich IT-Service-Management, Data Center Operation, ITIL und Kundendienstmanagement sind von Vorteil.
  • Erfragungen in der Leitung und Optimierung von Abrechnungsprozessen, idealerweise im Gesundheitswesen in der Pharmabranche oder im Bankenumfeld.
  • Fundierte Kenntnisse in der Digitalisierung und Informationstechnologie.
  • Starke Kommunikations- und zwischenmenschliche Fähigkeiten.
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Technologien und Softwarelösungen einzuarbeiten.
  • Hohe Sorgfalt und Genauigkeit bei der Datenverarbeitung.
  • Erfahrung in der Projektleitung und Koordination von Teams.
Unser Angebot
  • Attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Flexible Arbeitszeiten (Home-Office-Option)
  • JobRad
  • Weihnachtsgeld und Treueprämie
  • Freiwillige Sozialleistungen, wie Essensgeld und Fahrtkostenzuschuss
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Flache Hierarchie, kurze Entscheidungswege, Open Door Policy
Das ist uns wichtig

Die ARZ Darmstadt Gruppe beschäftigt rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir leben ein faires Miteinander, die Entscheidungswege sind kurz und die Türen offen. Bei uns kann jeder etwas bewegen!

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an bewerbung@arz-darmstadt.de oder nutzen das Online-Bewerbungsformular.

Arbeitsort
Schottener Weg 5, Darmstadt, Hessen, 64289, Germany
Veröffentlichungsdatum
16. Januar 2024
Close modal window

Vielen Dank für die Einreichung Ihrer Bewerbung. Wir werden Sie in Kürze kontaktieren!